Tierpsychologie Ausbildung! 

Hundephysiotherapeut

Hatten Sie schon einmal Rückenschmerzen ? Einen Unfall ? Sind Sie schon einmal gestürzt ?
Oder haben Sie morgens beim Aufstehen Probleme „in Gang“ zu kommen ?

Alle diese Dinge widerfahren auch unseren Tieren. Sie leiden an Arthrosen, eingeklemmten Nerven, Bandscheibenvorfällen usw.
Nicht immer ist gleich eine Operation angesagt oder eine lebenslange Medikamenteneinnahme notwendig. Die Ausbildung ist in zwei große Bereiche unterteilt; einen Theoretischen und einen Praktischen Teil.

Alle weiteren Informationen zu dem Berufsbild, sowie der Ausbildung, haben wir Ihnen in folgender “PDF- Datei” zusammen gestellt:

p_vorlage-150x150

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zur Ausbildung und stehen Ihnen für individuelle Fragen oder ein beratendes Gespräch zur Verfügung.

Rufen Sie uns an, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, freuen wir uns, Sie als Student/in begrüßen zu können.
Ihr Dozenten-Team und die “tierischen” Assistenten.